CITEL VG Technology

Zdroj: www.citel.de

CITEL hat mit den steigenden Ansprüchen an Schutzmaßnahmen, auf Basis langjähriger Forschung und Expertise, die VG-Technology entwickelt. Mit seinem einzigartigen Funktionsprinzip erfüllt die VG-Technology alle Anforderungen, die moderne Blitz- und Überspannungstechnologien erfüllen sollten.

Fast 10 Jahre haben die Entwicklungsingenieure die Produktpalette der VG-Serie stetig verbessert, optimiert und erweitert, sodass unsere Kunden nun auf alle Produkte der CITEL-Baureihe mit VG-Technology 10 Jahre Garantie erhalten.
Als Anbieter im Bereich Blitz- und Überspannungsschutz verfolgen wir den Anspruch, Sicherheit durch Forschung und Erfahrung für Ihren Bedarf individuell und mit der bestmöglichen Ausstattung zu gewährleisten.


75 JAHRE ERFAHRUNG UND KNOW-HOW


DIE VORTEILE DER VG-TECHNOLOGY

GASGEFÜLLTE-FUNKENSTRECKE (GSG)
Die VG-Ableiter sind mit gasgefüllten Funkenstrecken ausgestattet. Diese spezifischen Komponenten sind das Ergebnis der langen Erfahrung von CITEL, einem Weltmarktführer in diesem Sektor. Die GSG können an verschiedene Energienetze angepasst werden und sorgen für eine perfekte Stabilität des Netzes.


OPTIMALER SCHUTZPEGEL UND HOHE STOßSTROMBELASTBARKEIT
Die VG-Technology bietet einen hervorragenden Schutzpegel (Up) und ein hohes Ableitvermögen. Mit einem minimalen Platzbedarf sind die VG-Ableiter äquivalent zu einer Kombination von SPD Typ 1, Typ 2 und Typ 3 oder Typ 2+3. Eine vergleichbare Leistung kann nur durch die Kombination von gestaffelten Überspannungs-Ableitern erreicht werden.


KEINE PASSIVE ALTERUNG
Ableiter auf Basis von Varistoren unterliegen ständigen Leckströmen, die über die Zeit und unter bestimmten Bedingungen zu vorzeitigem Altern und einem frühen Ableben führen können. Ableiter mit der VG-Technology haben keinen Leck- und Betriebsstrom, so dass die Varistoren keiner Alterung mehr unterliegen.


ERHÖHTE ROBUSTHEIT UND ZUVERLÄSSIGKEIT
Alle Komponenten der VG-Ableiter sind für hohe Impulsströme ausgelegt, ohne Verwendung von elektronischen Hilfseinrichtungen wie Triggerungen, was wiederum die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit vervielfacht. Der Einsatz von Triggerungen reduziert hingegen die Lebensdauer erheblich.


SICHERE TRENNUNG UND GERÄTESTATUS-SIGNALISIERUNG
Die VG-Ableiter sind mit Trennvorrichtungen ausgestattet, durch die Melde- und Signalzustände aktiviert werden, wenn der Schutz nicht mehr gegeben ist. Eine komplette Zustandsüberwachung ist, anders als bei Ableitern mit “Getriggerten Funkenstrecken”, jederzeit garantiert.


KEIN NETZFOLGESTROM (KURZSCHLUSSSTROM)
Luftfunkenstrecken werden häufig für Blitzstromableiter (Typ 1) verwendet und erzeugen während des Betriebs Kurzschlüsse («Netzfolgestrom» genannt): Dieses Verhalten kann eine Sicherung oder Trennschalter auslösen und erzeugt eine thermische Belastung der Anlage. Die VG-Technology hingegen begrenzt die Spannung und erzeugt keinen Kurzschluss.


EINFACHE ÜBERSPANNUNGSSCHUTZ-KOORDINATION
Bei der Montage müssen nachgeschaltete Ableiter mit einem abgestimmten Abstand von den Primär-Ableitern installiert werden, um eine gute Energie-Aufteilung zu gewährleisten und eine Überlastung zu verhindern. Mit einem primären VG-Ableiter fällt eine spezielle Installationssorgfalt weg, so dass keine falschen Installationen möglich sind.


ZERTIFIZIERUNGEN
Die von CITEL entwickelten VG-Ableiter für Niederspannungsnetze und Photovoltaik-Anwendungen sind durch unabhängige Labore getestet und in Übereinstimmung mit den neuesten Versionen der internationalen Normen zertifiziert.